Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

Körper

Asana sind Körperhaltungen, die mit wachem
Geist in ruhigen, mit dem Atem verbundenen
Bewegungen ausgeführt werden, die uns lehren,
bestimmte Qualitäten im Umgang mit dem Körper
zu verwirklichen. Leichtigkeit, Stabilität und
Wachheit gehören zu den wichtigsten.
Den Asana werden bestimmte Wirkungen
wie Vitalisierung, Reinigung, Kräftigung,
Aufrichtung und Entspannung zugeschrieben,.
Asana leben über die äußere Form von ihrem
inneren Gehalt. Sie sind vor allem Einladungen
an unseren Atem, sich auf sanfte Art Räume
zu suchen, welche im alltäglichen Umgang mit
dem Körper meist unzugänglich bleiben.
Sie öffnen uns damit für den Fluss der Lebens-
energie, die im Yoga prana genannt wird.